0

Kuscheliges Känguru/ Kangourou tout doux


kanguru5

Bevor die Karnevalstage gleich zu Ende sind, habe ich noch ein Kostüm für euch! Die Kleine hat sich ein Känguru Kostüm gewünscht… Na gut, dann habe ich erstmal eine beige Kuscheldecke und eine weisse Polardecke beim großen Möbelschweden mitgenommen. Diese zwei Decken sind total kuschelig und schön warm, perfekt für den Strassenkarneval!

Avant que la semaine de carnaval se termine, j’ai encore un costume à vous montrer! La petite m’a demandé un costume de kangourou… Bon, j’ai donc commencé par acheté deux couvertures polaires en beige et blanc dans un fameux magasin de meuble suédois. Elles sont super douces et chaudes, idéales pour le carnaval de rue!

kanguru2

Dann, einen Blick in die vorhandenen Schnittmuster geworfen, und mich wieder für die Marita von Bienvenido Colorido entschieden. Diese habe ich schon zig mal genäht, und auch „transformiert“, das ging sehr gut (hier habe ich schon mal das Vampirkleid gezeigt).

Ensuite j’ai jeté un oeuil dans mes patrons, et me suis une fois de plus décidée pour la robe Marita de Bienvenido Colorido, je l’ai cousue de nombreuses fois et également transformée (par ex. en robe de vampire ici), et ca allait très bien.

kanguru3

An dem Schnitt musste ich nicht viel ändern: das Vorderteil ist im Bruch geschnitten, ebenso die Kapuze (auf dem Schnittteil Kapuze ist eine Markierung für die vordere Mitte, ich habe da den Bruch gelegt). Rockteil und Oberteil sind in einem Stück geschnitten um keine Naht im Bauchbereich zu haben. Im Saum ist ein Gummiband durchgezogen um ein Balloneffekt zu erzielen.

Je n’ai pas eu besoin de changer grand chose au patron: j’ai coupé le devant et la capuche dans la pliure du tissu. La jupe est le haut sont coupés en une pièce pour ne pas avoir de couture au niveau du ventre. Et j’ai passé un élastique dans l’ourlet pour donner un effet ballon.

kanguru4

Die Schnauze und die Augen habe ich aus Filz geschnitten und auf die äussere Kapuze genäht. Die Ohren habe ich durch Abnäher in die Kapuze angenäht. Bei den Ohren, wollte ich gerne dass sie schön gerade stehen, und habe dafür Pfeiffenputzer mit angenäht. Das Ergebnis ist nicht ganz das was ich wollte, aber so lassen sie sich biegen und sehen lustig aus :-).

J’ai appliqué les yeux et le museau en feutrine sur la capuche extérieure. J’aurais aimé avoir des oreilles qui tiennent bien droite et ai fait un essai avec du fil chenille. Elles ne tiennent pas si bien que ca, mais on peut les plier un peu dans tous les sens ce qui donne un petit effet rigolo!

Und jetzt auf geht’s zum letzten Zug!

Et maintenant, en avant pour le dernier défilé!

kanguru1

Alaaf !

verlinkt mit Malamü

Advertisements
1

Fledermaustasche/Sac chauve-souris


 

oder jedes Kostümchen sein Täschchen!

Ou à chaque costume son petit sac!

batbag8

Wie ich euch schon sagte, ich finde ein Kostüm ist nicht vollständig wenn die passende Tasche fehlt. Als die Kleine also den Wunsch äusserte sich für Halloween als Vampir zu verkleiden war klar, dass eine Fledermaustasche noch her musste!

Comme je vous disais, je trouve qu’un costume n’est pas complet s’il n’a pas le petit sac qui va avec. Alors quand la petite a décidé de se déguiser en vampire pour Halloween, il lui fallait bien sûr un sac chauve-souris!

batbag4

Obwohl die Fledermaus nicht so ganz kuschelig ist, habe ich mich für einen schwarzen Plüschstoff entschieden. Die Tasche ist ein wunderbares weiches Kuschelteil geworden!

Bien qu’une chauve-souris ne soit pas particulièrement „douillette“, j’ai choisi un tissu noir peluche. Le sac est tout doux, une véritable peluche!

batbag7

Was ihr dafür braucht:

ca. 0,5 Meter schwarzer Stoff
ca. 0,5 Meter roter Stoff (ich habe Taft genommen)
2 rote Perlen
0,5 Meter Hobbyvlies

Vous aurez besoin de:

env. 0,5 m de tissu noir
env. 0,5 m de tissu rouge
2 perles rouges
0,5 m d’entoilage

Eine Fledermaus auf ein Blatt malen und ausschneiden. Meine ist ca. 28 cm hoch und 42 cm breit. Fledermaus 2 Mal aus schwarzen Stoff und 2 Mal aus rotem Stoff zus. Nahtzugabe ausschneiden. Aussenstoff mit Hobbyvlies verstärken.

Dessiner une chauve-souris sur un papier (la mienne fait env. 28*42 cm) et la découper. Découper en ajoutant des marges de couture 2 chauve-souris en tissu rouge et 2 en noir. Renforcer le tissu noir avec l’entoilage.

batbag1

Für den Tragegurt, ein 10*90 cm langes Stück aus dem schwarzen Stoff schneiden. R auf R der Länge nach zusammennähen . Gurt wenden und an den oberen Flügeln eines Fledermausaussenteils annähen, der Gurt geht nach innen(Bilder 2 und 3). Die 2 Fledermausaussenteile R auf R zusammennähen (schwarz gestrichelte Linie) (Bild 5). Die 2 roten Futterteile ebenso R auf R zusammennähen wobei hier eine Öffnung an einer Seite gelassen wird (ca. da wo die Gurt Markierung im Bild ist) (Bild4).

Pour la bandouillère, découper une bande dans le tissu noir (env. 10*90 cm). La plier en deux dans le sens de la longueur endroit contre endroit et coudre. Retourner la bandouillère et la fixer sur une des chauve-souris noire (bandouillère vers l’intérieur) (voir photos 2 et 3). Coudre les 2 chauve-souris noires endroit contre endroit (ligne pointillée noire), faire de même avec les rouges (pour les rouges, laisser une ouverture d’un côté au niveau supérieur de l’aile), recouper les marges de coutures et entailler les pointes (photos  4 et 5).

batbag2

Nahtzugaben bei der Innen- und der Aussentasche zurückschneiden und Ecken/Spitzen einschneiden (Bild 4). Aussentasche wenden und R auf R in die Innentasche stecken . An der Taschenöffnung (rote Linie) entlang zusammennähen (Bild 6). Nahtzugaben zurückschneiden und Spitzen einschneiden. Tasche durch die Öffnung wenden (Bild 7), Öffnung mit der Hand zuschliessen und Futter ind die Aussentasche reinstecken. 2 rote Perlen für die Augen anbringen und fertig ist die Fledermaus!

Retourner le sac extérieur, l’enfiler dans le sac en doublure et coudre au niveau de l’ouverture endroit contre endroit (photo 6). Recouper les marges de coutures et entailler les pointes. Retourner le sac par l’ouverture laissée dans la doublure, fermer l’ouverture à la main et rentrer la doublure dans le sac intérieur. Coudre 2 perles rouges pour les yeux et voilà!

batbag6

Jetzt fällt noch das Vampirkleidchen! Das zeige ich euch dann morgen :-).

Il ne manque maintenant plus que la robe de vampire! Je vous la montre demain :-).

Booooooh!

Verlinkt mit Handmade Kultur, Thread and Needles und Taschen und Täschchen

2

Hexen Hexen!/ Sorcière, sorcière!


waldhexe4

Seit ich im Rheinland wohne, bin ich mit dem Karnevalsvirus infiziert. Ich liebe es, Karnevalskostüme zu nähen und freue mich immer riesig wenn die Kinder nach einem selbstgemachten Kostüm fragen. Letzten Karneval, durfte ich für die Kleine eine Waldhexe nähen. Da es ganz gut zu Halloween passt, zeige ich sie euch jetzt!

waldhexe8

Depuis que je suis installée en Rhénanie, je suis atteinte du virus du canaval! J’adore coudre des costumes et me régale quand les enfants me demandent un costume fait maison. Pour le carnaval dernier, la petite m’a demandé un costume de sorcière (des fôrets), comme il est bien de saison, je vous le montre maintenant!

waldhexe5

Das Kleid aus grünem Taft, schwarzem Pannesamt und Tüll, habe ich so wie die Prinzessinkleider genäht, nur dass ich an das Oberteil Prinzessinnähte eingebaut habe um die grünen Bänder dazwischen einnähen zu können. Für den Mantel aus schwarzem Fleece, habe ich einfach einen Jackenschnitt mit Kapuze genommen, leicht A-förmig zugeschnitten und verlängert. Statt zu säumen, endet der Mantel einfach wie der Rock mit einem grob ausgeschnittenem Zickzack.

waldhexe9

J’ai cousu la robe en taffetas vert, panne de velours noir et tulle noir de la même facon que les petites robes de princesse, sauf que j’ai ajouté des découpes princesses au T-Shirt afin d‘ y insérer des bandelettes qui donnent un effet lacé. Comme il fait frais au carnaval, j’ai fait un petit manteau en polaire noire. Pour cela j’ai utilisé le patron d’un sweat à capuche que j’ai rallongé et légèrement évasé et fini le bas en découpant en gros zig-zag.

waldhexe6

Ich finde es auch ganz schön, wenn die Kammellen Tasche zum Kostüm passt. Diese Eulentasche hier ist natürlich zum sammeln ein bißchen klein, aber sie passt perfekt zur Waldhexe! Ich zeige euch weiter unten in Bildern, wie ich sie gemacht habe.

waldhexe7

Je trouve qu’un costume n’est complet que lorsque le petit sac (qui sert ici à la récolte des bonbons) est assorti à celui-ci. Pour la sorcière, il fallait donc un sac chouette aux couleurs assorties, je vous montre un peu plus bas en photos comment le faire!

waldhexe3

Kleine Bebilderte Anleitung zur Hexentasche

Für die Tasche braucht ihr schwarzen Samt, grüne Baumwolle, ein Stückchen graue Baumwolle, ein Stückchen Organza mit Spinnenwebenmuster, ein Stück Gurtband.

Je 2 Mal den Körper aus schwarzem Samt und grüner Baumwolle zuschneiden. Den Augenbereich aus grauer Baumwolle 1 Mal zuschneiden, 2 grüne Augen und 2 Mandelförmige Stücke aus schwarzem Samt zuscneiden. Die Flügel je 2 Mal aus grüner Baumwolle und schwarzem Organza schneiden.

Pour le sac, vous aurez besoin de chutes : de velours noir, de coton vert, de coton gris, d‘ organza à motif toiles d‘ araignée et d’une sangle.

Découper le corps de la chouette 2 fois en coton vert (doublure) et 2 fois en velours noir (extérieur), 1 fois la partie yeux en coton gris, 2 ronds verts pour les yeux et deux „amandes“ en velours noir pour les pupilles, 2 ailes en coton vert et 2 ailes en organza.

Zuerst werden die Augen auf den Augenbereich appliziert, dieser wird dann auf ein von den Körperteilen appliziert (Bild 2). Je ein Flügel auf Organza auf ein Flügel aus grüner Baumwolle stecken und an der inneren Rundungfestnähen (Bild 3) (also Richtung Bauch), Flügel wenden und an der Naht entlang feststeppen (Bild 4). Die Flügel mit der offenen Seite zu den Seiten des Körpers, auf den Körper stecken und annähen (Bild 5). Gurtband ebenfalls annähen (Bild 6).

On commence par thermocoller les pupilles sur les yeux, puis les yeux sur la „partie yeux“ grise, puis la „partie yeux“ sur 1 des corps en velours noir puis on coud toute les parties avec un point zigzag serré (photo 2). Coudre l’aile en organza sur l’aile en coton côté ventre (photo 3), retourner l’aile et surpiquer (photo 4). Epingler les ailes, côtés ouverts sur les côtés du corps (photo 5) et coudre (photo 5). Fixer également la sangle (photo 6).

waldhexe1

Zweites Körperteil Rechts auf Rechts auf das erste stecken und von einem Ohr zum anderen zusammennähen. Das Gleiche mit dem Futter (grüne Baumwolle) machen, nur dran denken unten eine Wendeöffnung zu lassen. Die Aussentasche R auf R in die Innentasche stecken und die Taschenöffnung zusammen nähen (Bild 7). Durch die Wendeöffnung drehen, Öffnung mit der Hand zusammen nähen und fertig ist die Hexentasche!

Epingler endroit contre endroit les deux parties extérieurs du sac et coudre d’une oreille à l’autre. Faire de même avec la doublure en laissant une ouverture sur le bas afin de pouvoir retourner le sac. Enfiler endroit contre endroit le sac extérieur dans le sac intérieur et coudre le long de l’ouverture du sac (photo 7). Retourner le sac par l’ouverture dans la doublure, refermer celle-ci à la main, la rentrer dans le sac, et voilà votre chouette prête!

waldhexe2

Für das Kleid, das Tee-Shirt Vorderteil so ausschneiden, dass Prinzessnähte entstehen, Bändchen an den Seiten des Mittelteils annähen, Seitenteile an das Mittelteilnähen.

Pour la robe, il suffit de découper le devant du Tee-Shirt de facon à obtenir une découpe princesse, fixer les rubans sur les deux côtés de la pièce centrale puis coudre les côtés à la partie centrale.

 Und jetzt viel Spaß beim Halloween feiern! Bon Halloween 🙂

Hier wird erstmal noch ein bißchen für die Hexensuppe gesammelt 😉

waldhexe10

Verlinkt mit Taschen und Täschchen, Handmade Kultur und Thread and Needles

 

1

Kapuzenhandtuch/Sortie de bain, 1 Tutorial


Bei meinem ersten Post, hatte ich geschrieben, dass ich euch mal zeigen werde wie ich meine Kapuzenhandtücher nähe. Lange ist es her… Jetzt habe ich mal Zeit gehabt, beim Nähen mitzuknipsen, also hier eine kleine Anleitung für ein sehr beliebtes Geburtstgeschenk!

Lors de mon premier Post, je vous avais promis de vous montrer comment je couds mes sorties de bain. Ca fait un petit bout de temps… J’ai eu le temps cette fois de prendre les photos, voici donc un petit tuto pour un cadeau de naissance très apprécié!

g4438Material:

ca. 70 cm Frottee
50 cm Baumwollstoff in 1,40 Breite
Vliesofix

Matériel:

70 cm serviette éponge
50 cm cotton en 140
Vliesofix

Für ein Handtuch mit den Maßen 65 cm* 80 cm (Maße ohne Kapuze), folgende Teile schneiden:

Pour une sortie de bain de taille 65 cm*80 cm (mesures sans la capuche), coupez les pièces suivantes:

g4545aus Frottee:
1 Viereck 65*80 cm, 1 Viereck 19*50 cm
aus Baumwolle:
1 Streifen à 7*50 cm (Kapuzenrand), 1 Streifen à 6*40 cm (Kapuzenübergang), 1 Streifen à 82*7 cm (Umrandung unten), 2 Streifen à 67*7 cm (Umrandung Seite), 2 Streifen à 23*7 cm (Umrandung oben)

en éponge: g4158
1 rectangle 65*80 cm, 1 rectangle 19*50 cm
en cotton:
1 bande de 7*50 cm (Bord capuche), bande de 6*40cm (cache couture capuche/serviette), 1 bande de 82*7cm (Pourtour serviette bas), 2 bandes de 67*7 cm (Pourtour serviette côté), 2 bandes de 23*7 cm (Pourtour serviette haut)

1. Bei allen Baumwollstreifen bis auf den Kapuzenübergang: eine lange Seite um 1 cm Links auf Links falten und bügeln. Für den Kapuzenübergang, beide langen Seiten um 1 cm L auf L falten und bügeln.

1. Repasser un rentré de 1 cm sur 1 des longs côtés de toutes les bandes, sauf celle qui cachera la couture capuche/serviette, pour celle ci, repasser un rentré d’1 cm des deux côtés

2. Den Frotteestreifen für die Kapuze R auf R falten, so dass die kurzen Seiten aufeinander treffen, eine von den längeren Seiten zusammennähen und mit Zickzack versäubern. So entsteht die Kapuze.

2. Plier le rectangle de la capuche endroit contre endroit de facon à faire se rencontrer les côtés courts. Coudre un des côtés longs, et surfiler.

g4205

3. Die ungefaltete lange Seite des Baumwollstreifens „Kapuzenrand“ Rechts auf Links auf den Rand der Kapuze stecken und annähen. Streifen auf die rechte Seite der Kapuze umklappen und feststeppen.

3. Epingler le côté long de la bande „Bord capuche“ avec le côté ouvert endroit contre envers de la capuche et coudre. Rabattre la bande sur le côté extérieure de la capuche et coudre.

4. Kapuze mittig auf das große Frottee viereck stecken und mit 1 cm Nahtzugabe annähen.

4. Epingler la capuche sur le haut du rectangle en éponge, milieu sur milieu, et coudre à 1 cm du bord.

g4253

5. Die ungefalteten langen Seite der Umrandungen wie folgt Rechts auf die Innenseite des Tuchs legen und stecken: erst den unteren Randstreifen, dann die 2 Oberen, dann die 2 Seitlichen. Mit 1 cm Nahzugabe um das Handtuch herum nähen. Bei den oberen Streifen, nur bis auf die Höhe der Kapuzennaht nähen (siehe Stecknadel), kurze Seite Links auf Links umklappen und bügeln.

5. Epingler les bandes sur le pourtour de la serviette (endroit des bandes contre intérieur de la serviette. Epingler dans cet ordre: bande du bas, les deux bandes du haut, les deux bandes de côté. Coudre les bandes de côté seulement jusqu’au niveau de la capuche (épingle orange). Rabattre le côté court et repasser.

6. Ecken einschneiden. Die Ränder auf die äussere Seite des Tuchs umklappen, bügeln und drum herum feststeppen.

6. Faire une „entaille“ dans les angles, rabattre les bandes sur le côté extérieur de la serviette, repasser et coudre tout le pourtour.

7. Die kurzen Seiten des Kapuzenübergangs um 1 cm nach Links einklapppen, auf die Ansatznaht Kapuze/Tuch festecken und drumherum feststeppen.

7. Repasser 1 rentré de 1 cm sur les côtés courts de la bande „cache couture capuche/serviette“. Epingler la bande sur la couture et coudre tout autour.

g4406

8. Das Handtuch nur noch mit einer Applikation personalisieren und fertig!

8. Il ne reste plus qu’à faire un appliqué pour personnaliser sa serviette!

g4422

Vor ein paar Jahren habe ich das erste Handtuch auf Anfrage einer Freundin als Geburtsgeschenk genäht, seitdem sind unzählige entstanden; sie sind nämlich ein perfektes Geschenk zur Geburt!

J’ai cousu ma première sortie de bain pour une copine il  y a quelques années, depuis, j’en ai fait un paquet, c’est vraiment un cadeau de naissance très apprécié!

 

Ich hoffe ihr konntet was mit meiner Anleitung anfangen! Wenn ihr Fragen habt, meldet euch gerne. Und wenn ihr etwas daraus näht, würde ich mich auf einen Hinweis auf meine Anleitung sehr freuen :-).

J’espère que mon petit tuto est conpréhensible! Si vous avez des questions, n’hésitez pas. Et si vous faites une serviette selon ma recette, ce serait sympa de citer mon tuto :-).

g4545

verlinkt mit/ Lien sur Handmade on Tuesday, Linkparty Applikation von Carla näht, Thread and Needles

Bonne couture!