1

Frau Josy für Teenie/Frau josy pour ado


Langsam muss ich für die Große auch Erwachsenen Schnitte nähen. Da trifft es sich wohl gut, dass wir einen ähnlichen Geschmack haben, zumindest was die Schnitte angeht ;-). Frau Josy von Fritzi und Schnittreif hatte ich für mich schon vor einer Weile gekauft, aber noch nicht ausprobiert.

Lentement mais sûrement, je commence à coudre des patrons taille adulte pour la grande aussi. Heureusement qu’on a à peu près les mêmes goûts, en tous cas au niveau des coupes! Ca faisait un moment déjà que je m’étais acheté le patron Frau Josy de „Fritzi und Schnittreif„, mais je ne l’avais pas encore testé.

FrauJosy4

Da ich aber gerade dabei bin, die Sommergarderobe der Großen mit Shirts aufzufüllen, habe ich den Schnitt endlich rausgeholt und eine Gr. XS genäht. Passt perfekt! Ich habe lediglich den Saum um 2 cm verlängert.

Et comme je suis en train de regarnir la garde-robe de la grande de nouveaux T-Shirt, j’ai sorti ce patron et l’ai essayé en XS. Et il va parfaitement! J’ai juste rallongé le buste de 2 cm.

Frau Josi2

Die Stoff Auswahl lag auch schon lange bereit. Eigentlich mag ich es lieber bunter, hatte aber noch einen Rest von dem Lillestoff Jersey „For you triangle“, von dem ich dachte er würde der Großen sicher gefallen. Beim Stoff Büro habe ich dann diesen grau melierten Jersey bestellt. Er ist zwar dunkler als der graue Hintergrund des Lillestoff Jerseys, und ich war mir unsicher ob sie sich vielleicht beissen würden, aber ich finde sie passen doch ganz gut zusammen.

Le tissu attendait déjà depuis un moment d’être cousu. Normalement je suis plutôt „colorée“, mais il me restait un petit morceau du jersey „for you triangle“ de Lillestoff, et je savais qu’il allait plaire à la grande. J’ai donc commandé un petit coupon de jersey bio gris chiné chez Stoff Büro pour le compléter. Je me suis demandé s’ils n’allaient pas jurer n‘ ayant pas la même teinte de gris, mais finalement je trouve qu’ils vont très bien ensemble.

FrauJosi1

Und weil das Ganze für meine Verhältnisse doch ein wenig trist wirkte, habe ich mit der Chenille Technik eine Ananas auf das Shirt appliziert. Das kam seeeeehr gut an! Und klar… die kleine „ich will auch“ hat sich auch schon gemeldet ;-).

Et puis comme je le trouvais quand même un peu tristounet tout en gris, je me suis amusée à appliquer un ananas en négatif sur le devant. Ahhh! Ca été le bon choix, le T-Shirt a été adopté direct, et bien sûr, la petite dernière s’est déjà manifestée ppour en avoir un aussi ;-).

Fraujosy3

Bonne couture!

verlinkt mit after work sewing, thread and needles und teens point

0

Cooler Hoodie für Halbgroße/ Sweat pour presque grand…


Für meinen ersten Tony von Pattydoo, war ich nicht sehr kreativ… Ich habe festgestellt, dass diese Farbkombi, genau die gleiche ist wie auf dem Schnittmuster… Tja, es ist ja oft so, bei den Jungs ist ausser blau und grau leider wenig angesagt…

Pour ce premier „Tony“ (patron de Pattydoo), je dois avouer que je n’ai pas été très créative… J’ai réalisé que c’était les mêmes couleurs que sur la pochette du patron… Mais bon, avec les hommes ici, à part le gris et le bleu, il n’y apas grand chose qui passe ;-).

Tony3

Tony habe ich zum einen wegen der Unterteilung ausgesucht, zum anderen, weil es die männliche Variante von der Lynn ist. Den Pulli habe ich schon mehrmals für mich genäht (einen könnt ihr hier sehen) und die  nach vorne verlaufenden Seitennähten und die überkreuzte Kapuze gefallen mir sehr gut.

J‘ ai choisi Tony d’une part pour sa découpe, mais aussi car c’est la variante masculine de „Lynn“ que j’ai déjà cousu plusieurs fois pour moi et qui me plait beaucoup. (je vous en ai montré une par là). J’aime bien les coutures latérales qui viennent sur le devant et la forme de la capuche.

tony2

Der Große ist zwar schon über 1,75 M, ich war mir aber unsicher ob die kleinste Männergröße passen würde. Nachdem ich 2 anderen passende Schnitte drauf gelegt hatte, habe ich beschlossen 1 cm im Rücken wegzunehmen (in der Kapuze ebenfalls!), so passt er perfekt.

Bien que le grand mesure plus d’1,75, je n’étais pas sûre de pouvoir prendre la plus petite taille proposée. Après avoir posé des patrons qui lui vont bien sur celui de Tony, j’ai décidé d’enlever un petit centimètre au dos, et je trouve qu’il est très bien comme ca.

Tony4

Der Stoff ist Jenna von Swafing, ein kuschelig weicher Sweat in einer fantastischen Qualität. Ich habe ihn schon öfters vernäht und gewaschen, er bekommt kein Pilling und die Farben halten hervorragend! Dazu, bietet Swafing die passenden Bündchen für alle Farben, was das ganze einfach perfekt wirken lässt.

Le tissu est le sweat Jenna de chez Swafing. Je l’ai cousu déjà plusieurs fois, je trouve la qualité fantastique. Pas de peeling, pas de délavage, et en plus on trouve les bord-côtes exactement assortis, ce qui rend un beau fini au sweat.

Tony1

Bon week-end prolongé!

verlinkt mit Thread and Needles,  After Work Sewing und Teens Point

 

0

Pinguine für Känguru Fan ;-)/Des pingouins pour un fan de…kangourous


Sind eure Kinder auch so Fan vom Känguru? Dem Protagonisten in der Trilogie von Marc-Uwe Kling? Hier werden die CDs rauf und runter gehört. Auch die langen Autofahrten nach Frankreich vergehen im Nu dank des Kängurus! Und natürlich werden Sprüche, bzw. die falsch zugeordneten Zitate des Kängurus gerne nachgeplappert. Unter anderem dieses „How much is the fish?“. Ich weiss nicht genau, was die Kinder sich darunter vorstellen bzw. dabei verstehen, auf jeden Fall macht es ihnen Riesenspaß. Und so kamen wir zu diesem Schlafanzug…

Nos enfants sont de grands fans d‘ une trilogie satirique écrite par Marc-Uwe Kling. Entre autres protagonistes, on y trouve un … kangourou et un pingouin…Je vous passe les détails puisque c’est un livre allemand, en tout cas, ils adorent répéter des petites phrases du livres. C’est ainsi que nous en sommes arrivés à ce pyjama!

pyjama2

Tatsächlich, hat sich der Große, der sonst sehr sehr schlicht unterwegs ist, ein Pinguin Pyjama gewünscht! (Der Pinguin ist ebenfalls einer der Protagonisten, genauer gesagt der Antagonist zum Känguru). Ich hatte sofort den passenden Stoff im Kopf. Mit den Bio Interlock Jerseys von Birch Fabrics liebäugele ich nämlich schon lange, und die Designs von Charley Harper mag ich besonders gerne. Zugegeben, die Stoffe sind nicht günstig. Dafür ist die Qualität fantastisch, und wie ich finde, die Designs wirklich besonders. Dazu habe ich einen dunkelblauen Single Jersey bestellt.

Surprenant, pour un grand pour qui, plus c’est sobre, mieux c’est, mais il m’a demandé un pyjama à pingouins! Je savais tout de suite quel tissu j’allais utilisé. Ca fait un moment que je „zieute“ les jerseys interlock bio de chez Birch Fabric, en particulier ceux dessinés par Charley Harper. C’est vrai qu’ils ne sont pas donnés, mais d’une très très bonne qualité et je trouve avec des designs fantastiques! Avec ca, j’ai commandé un simple jersey bleu marine.

pyjama1

Da ich den Paneo schon mehrmals genäht habe und er prima sitzt, habe ich den Schnitt wieder für das Pyjama Oberteil genommen. Die Pyjama Hose ist aus einer Ottobre vom letzten Jahr. Den Spruch habe ich einfach anhand einer Buchstabenschablone mit grauer Textilfarbe auf die Hose angebracht. Das war ein schnelles Weihnachtsgeschenk, perfekt für eine der Lieblingsbeschäftigungen zur Zeit … 😉

Comme je lui ai cousu le T-Shirt Paneo de Kibadoo plusieurs fois et qu’il lui va parfaitement, j’ai repris ce patron pour le haut de pyjama. Le pantalon vient d’un Ottobre de l’an dernier. Pour la citation, j’ai utilisé de la peinture textile grise et un pochoir avec lettres. Ca a été un cadeau de Noel rapide à faire et qui a fait grand plaisir! (parfait pour l’activité préférée du moment 😉 )

pyjama3

Schnitt Paneo von Kibadoo, Interlock Jersey „Nurture Murre“ von Charley Harper für Birch Fabrics und dunkel blauer Single Jersey.
Patron Paneo de Kibadoo, Jersey Interlock „Nurture Murre“ de Charley Harper pour Birch Fabrics, Jersey Bleu marine.

Verlinkt mit der Bio Linkparty von Keko Kreativ, der Linksammlung für kleine und große Jungs „Für Söhne und Kerle“ , Thread and Needles und After Work Sewing weil heute Mittwoch ist!

Bonne semaine!

 

 

 

 

0

Schlichtes für Teenie/ Pour ado puriste…


Als der Große mir letztens begeistert von dem blau schwarzen Pulli eines Freundes erzählte, wusste ich dass der „Muline“ von Lillestoff ihm ganz gut gefallen würde. Und da ich mit dem schon eine Weile geliebäugelt hatte, habe ich ihn endlich bestellt!

Lorsque le grand m‘ a dernièrement parlé avec enthousiasme du pull bleu et noir d’un copain, je me suis dit que le tissu „Muline“ de chez Lillestoff allait lui plaire. Et comme je le regardais depuis un moment, je l’ai commandé direct!

palouis1

Wir fanden den Muline alle sofort toll. Er fühlt sich ein bisschen wie ein weicher softshell an und hat einen besonderen Stand. Innen ist er schwarz und aussen blau schwarz meliert, wobei die Melierung leichte Streifen ergibt.

On l’a tout de suite trouvé génial. Ce n’est pas du 100% coton certes, mais il est très agréable. Il ressemble un peu à un softshell un peu souple et a un chouette tombé un peu raide. Sur l’arrière il est noir et sur l’endroit il est comme chiné bleu et noir, mais le „chinage“ donne comme des rayures irrégulières.

palouis2

Mit seinen 1,73 M und breiter werdenden Schultern, brauche ich dem Großen keine Kinderschnitte mehr zu kaufen. Ich hatte den Palouis hier für den Papa , also habe ich diesen in Gr. XS genäht. Die Kapuze wollte ich nicht füttern und habe mir einen 4 cm breiten Beleg konstruiert. Und da der Pulli noch ein bißchen groß war, habe ich an den Seiten und Ärmeln einen halben Zentimeter enger genäht. So passt er absolut perfekt!

Avec ses 1,73 m et des épaules qui commencent à s’élargir, je n’ai plus besoin de lui coudre des patrons pour enfants. Et comme j’avais acheté „Palouis“ de Kibadoo pour le papa, je le lui ai cousu en XS. Je ne voulais pas doubler la capuche, j’ai donc dessiné une parementure de 4 cm de large. Le pull étant assez ample, j’ai enlevé un demi centimètre de chaque côté au niveau des bras et du corps, et je trouve que comme ca il va parfaitement!

palouis3

Und da zur Zeit alles super schlicht sein sollte (keine Kordel, kein Schriftzug, keine Taschen…) war der Pulli im Nu genäht! Jetzt brauchen wir nur mehr solche „coolen“ Stoffe weil dieser Pulli nicht mehr ausgezogen wird!

En ce moment tout doit être au plus simple (pas de cordelettes, pas de poches, pas de logo…), le pull a donc été fini en deux temps, trois mouvements. Maintenant il ne nous reste plus qu’à trouver d’autres tissus „cool“ comme celui là, car il ne quitte plus son pull ;-).

palouis4

und hiermit gucke ich mal wieder bei den lilleLiebLinks, After Work Sewing, für Söhne und Kerle und Thread and Needles vorbei!

Bonne couture!