0

Leder Taschenbaumler/ Pendentif de sac en cuir


Ich habe wieder die „Hübsche Henkeltasche“ aus dem Buch „Moderne Klassiker nähen“ für eine Freundin meiner Großen zum Geburtstag genäht. Die Tasche ist heissgeliebt und wird überall mitgenommen; ins Freibad, zur Übernachtung bei der Freundin oder … zum Shoppen (tja, ja, das geht schon los mit dem Shoppen 😉 ).

Je viens de recoudre un joli sac du livre „Bags-The Modern Classics“ pour l’anniversaire d’une amie de ma grande. Les filles adorent ce sac et l’amène absolument partout! Il a juste la bonne taille pour une serviette de bain ou un pyjama et une trousse de toilette.

sac1

Die Tasche sollte in den Tönen Blau/Lila/Rosa werden, also fiel meine Wahl ganz schnell auf 2 Stoffe der Five O‘ Clock Kollektion von Hamburger Liebe. Die grauen/orangenen Töne habe ich schon mal hier zu Blumen verarbeitet gezeigt, diesmal habe ich natürlich die rosa/blauen genommen! Mit diesen Stoffen konnte ich nichts falsch machen, die Tasche hat schon zu Hause Begeisterung ausgelöst!

Le sac devait être dans les tons bleus/lila/roses, mon choix s’est donc vite porté sur deux tissus de la série Five O‘ Clock de Hamburger Liebe. J’avais déjà utilisé les tons oranges/gris et bleus pour faire des fleurs que je vous ai déjà montré ici. Bien sûr, cette fois ci j’ai choisi les tons bleus et roses. Les séries sont bien pratiques pour combiner les tissus 😉 et le sac a provoqué déjà à la maison un grand entouthiasme!

sac5

Nur fehlte aber doch noch ein kleines Etwas… Klar den Taschenbaumler! Ein Blick durchs Bastelzimmer hat ergeben: es würde ein Lederanhänger werden! Wie das geht, zeige ich euch weiter unten in Bildern.

Et puis je trouvais qu’il lui manquait un petit quelque chose… Bien sûr un pendentif de sac! Une petite babiole qui pendouille à côté du sac, très à la mode et encore un truc que les filles adorent! Une petite recherche dans mon matériel divers et varié m’a conduite vers des petits bouts de cuir dans les couleurs recherchées. J’ai donc fait une petite dragonne en cuir décorée d’un petit bout de galon. C’est super simple et peu de matériel est nécessaire, je vous montre rapidement en photos un peu plus bas comment j’ai procédé.

sac

Material: 1 Viereck aus Leder 6*13 cm (zum Beispiel Reste von Lederpuschen), 1 Lederstreifen ca. 0,7 mm*6 cm, 1 oder 2 Stücke Webbband ca. 5 cm lang, 1 Schlüsselmetallring, Sekundenkleber, ggfs. eine Wäscheklammer, ein Cutter od. Schneidroller, eine Schneideunterlage

Matériel:  un rectangle de cuir souple de 6*13 cm et un de 0,7*6 cm, 1 ou 2 morceaux de 5 cm de galon, un anneau en métal, de la colle forte, un cutter, une pince à linge et un tapis de découpe

Für die Fransen habe ich das Lederviereck jede 5 mm 4,5 cm lang eingeschnitten. Das Webband wird auf das nicht eingeschnittene Teil der Quaste mit Sekundenkleber geklebt.

Pour faire les franges j’ai découpé le rectangle à hauteur de 4,5 cm tous les 5 mm. Le galon (ou les pour moi) est collé sur la partie non découpée de la dragonne.

sac8

 Bonne semaine!

verlinkt mit Handmade on Tuesday, Handmade Kultur, Taschen und Täschchen (eine schöne Inspirationsquelle für Taschennäher!) und Thread and Needles

0

Ein Tag, ein Outfit/ Un jour, un ensemble


jupe

Nach den Ferien, und nachdem ich meine größeren Projekte erstmal fertig hatte, musste ich gestern lange überlegen, was ich heute im Nähkurs machen sollte. Eigentlich versuche ich Sachen zu machen, bei den ich Unterstützung brauche oder bei den ich mich alleine nicht traue. Das sind aber Projekte die ein bißchen Überlegungen im Vorfeld erfordern… Wozu ich gestern nicht in der Lage war ;-).

Also schnappte ich mir heute morgen ganz spontan 2 Stoffstückchen die ich für einen bestimmten Rock für die Kleine gekaufte hatte und einen Schnitt den ich gerade gekauft hatte und erstmal für einen anderen Stoff bestimmt war. Diese spontane Aktion hat sich gelohnt! Das Kind ist begeistert, ich auch!!! Als ich nach Hause kam, dachte ich, ein passendes T-Shirt zum Rock wäre ganz nett. Gedacht, getan, hier in Bildern die Entsehung des T-Shirts und ein paar Tipps zum Applizieren.

Après les vacances, et après avoir fini mes „gros“ projets, aucune nouvelle idée mon cours de couture de ce matin… Normalement je me lance dans un projet pour lequel j’ai besoin d’un coup de main ou dans lequel je n’ose pas me lancer toute seule. Pour ce genre de projets, il me faut un certain temps de réflexion, ce à quoi j’étais incapable hier…il y a des jours comme ca ;-).

Du coup ce matin, j’ai attrappé à la va vite deux bouts de tissus destinés à une jupe d’un modèle bien précis, et un patron acheté pour un autre tissu. Cette action spontanée en a valu la peine! La petite est enthousiaste et moi aussi! En rentrant à la maison, je pensai qu’un T-Shirt assorti serait sympa, et hop je m’y suis mise. Voilà les étapes de „fabrication“ en photos et quelques conseils pour faire une application sur un T-Shirt.

Von diesem Schnittmuster „Zwei-Lagen-Rock“ von „Lillesol und Pelle“ bin ich total begeistert, er ist extrem einfach und schnell genäht. Die 2 Lagen ermöglichen zudem tolle Kombinationsmöglichkeiten! Der wird sicher noch ganz oft genäht :-).

J‘ adore ce patron de jupe „Zwei-Lagen-Rock“ de „Lillesol und Pelle“, super facile et rapide à coudre. De plus les 2 jupes permettent toutes sortes de combinaisons! Ce n’était pas la dernière fois que je la couds 🙂

0

Geschenkidee zur Geburt/ Idée cadeau de naissance


g4158

Ich bin gerade Tante geworden!!! Die Freude war riesig, und ich musste schnell etwas zaubern. Wenn man eine „Nähtante“ hat, will man auch benäht werden oder? Da die Eltern schon einiges an Kleidern geerbt haben, und viele Leute Kleider als Geschenk bevorzugen, wollte ich etwas anderes machen.

Ich wusste, dass das Zimmer in fliederfarbenen Tönen sein würde, viel aber nicht drin sei. So dachte ich, wäre eine lange Wimpelkette ganz nett. Nun ist eine Wimpelkette noch ein bißchen dünn als Geburtsgeschenk, es kam dann noch ein passendes Kissen dazu.

Hier seht ihr in Bildern wie das Kissen entstanden ist. Die Wimpelkette ist aus Baumwollstücken und Schrägband, das Kissen selbst auf einer Seite mit einem kuscheligem uni Feincord, auf der anderen Seite mit einem der Baumwollstoffen der Wimpelkette. Dazu habe ich noch ein Badetuch appliziert mit einem indischen Elephant und 3 Lätzchen dazu gepackt. Die Entstehung zeige ich euch in einem nächsten Post. Diese Badetücher sind übrigens sehr beliebte Geburtsgeschenke!

Enfin tata! Quelle joie d’apprendre la nouvelle! Il fallu donc vite se mettre au travail. Quand on a une tante qui coud, on attend du fait main non? Les parents ayant déjà hérité de pas mal d’habits, et comme souvent les gens en offrent aussi, je préférai faire autre chose.

Je savais que la chambre serait dans les tons lila et qu’il n y aurait pas encore beaucoup de choses dedans. Je me décidai donc pour une guirlande de drapeaux. Un peu léger pour un cadeau de naissance…j‘ ai donc cousu un coussin assorti.

Vous voyez sur les photos comment faire le coussin. La petite guirlande est faite avec des triangles de tissus de la grande et du biais. Le coussin est d’un côté en doux velours cotelé, de l’autre avec une cotonade de la guirlande. J’ai ajouté au cadeau une sortie de bain avec un éléphant indien appliqué et 3 bavoirs. Je vous montrerai comment faire dans un prochain post. Ces sorties de bain font toujours un cadeau de naissance très apprécié!

Et voilà!

g4186 g4212 g4238