4

November Trio/ Trio de Novembre


concours2

Für den diesjährigen Thread and Needles Wettbewerb (bei dem ein „Duo“ gefragt ist) habe ich mir … ein Trio genäht! Ein Trio in Novemberfarben ist es geworden. Der Himmel ist meistens grau, die gelben Blätter hängen noch an den Bäumen…Also ein Outfit in grau/senf Tönen wie der November. Damit ist es auch geeignet zum diesmonatigen „12 Letters of Handmade Fashion“ da Sandra vom Blog „Rehgeschwister“ einen N gezogen hat. Was übrigens ganz schön schwer war! Ausser Neon und Navy ist mir echt nicht viel eingefallen…Die Neon farbene Tasche ist nicht fertig, also gibt’s Novemberfarben!

Pour le Concours Thread and Needles de cette année, je me suis cousue un petit trio pour tous les jours. Un trio aux couleurs de Novembre. Le ciel est quasiment toujours gris (par chance pas ce matin quand on a fait les photos!) et les feuilles jaunes donnent leur dernière touche de couleur aux arbres. Cet ensemble en gris et moutarde avec ses couleurs de Novembre est donc aussi parfait pour participer au défi du mois de „12 Letters of Handmade Fashion“, puique la lettre tirée est un N!

concours7

Die Schnitte waren schnell ausgesucht, Amy und Joana von Farbenmix, das sind die Röcke und Shirts die ich eigentlich den ganzen Winter lang in diversen Farben und Mustern trage. Aber grau und senf fehlten noch in meiner Kollektion!

Pour mon trio, les patrons ont été vite choisis: Amy et Joana de chez Farbenmix, deux patrons que je porte quasiment tout l’hiver dans toutes les couleurs et motifs imaginables. Le gris et le moutarde manquait encore à ma collection!

concours5

Den Rock, also die Amy von Farbenmix, habe ich zum ersten Mal mit Gürtelschlaufen genäht und komplett abgesteppt. Meistens bin ich zu faul für, und dann bereue ich, dass ich keinen Gürtel tragen kann. Ausserdem war das eine kleine Vorbereitung auf die Hose die ich mir hoffentlich bald nähen werde! Der Stoff ist der Hosenstoff Irma von der Firma Swafing, den wollte ich gerne ausprobieren bevor ich ihn für eine Hose einsetze. Er hat einen leichten Elasthan Anteil, eine schöne Farbe und lässt sich prima verarbeiten.

C’est la première fois que je couds la jupe „Amy“ avec les passants de ceinture et complètement surpiquée. Ca m’a fait un peu d’exercices pour le pantalon que j’espère me coudre un jour ;-). J’ai utilisé le tissu „Irma“ de Swafing, un coton avec un peu d’élasthane très agréable à porter et que je voulais tester avant d‘ en faire le fameux pantalon…

concours8

Das T-Shirt habe ich nach dem Schnitt Joana von Farbenmix genäht. Der „Like a Butterfly“ Jersey von Lillestoff in grau und senf ist quasi die Verbindung zwischen Rock und Jäckchen.

Le T-Shirt „Joana“ est en jersey „Like a butterfly“ de Lillestoff dans les tons gris et moutarde, parfait pour aller avec la jupe et le gilet.

concours3

Das Jäckchen ist ein Experiment! Ich habe dafür den Schnitt von dem Joana Shirt verwendet. Im Rücken habe ich 1,5 cm zugegeben um ein wenig mehr Bewegungsfreiheit zu bekommen. Das Shirt Vorderteil ist an der vorderen Mitte geteilt und am Halsausschnitt leicht gebogen zugeschnitten. Für die Knopfleiste, (noch ohne Knöpfe, ich traue mich nicht an die Löcher in dem Stoff…), habe ich einen geraden Streifen, doppelt genommen, an die vorderen Kanten angenäht und dabei nur im Nackenbereich wie für ein Bündchen leicht gezogen. Den Saum habe ich vorne länger gelassen  als im Rücken. Den Stoff kann ich schlecht beschreiben; das ist der Jacquard Sweat von Lillestoff. Er füllt sich super angenehm an, leicht wärmend (ich habe nicht gefroren heute morgen beim Bildermachen!!!) und sieht definitiv schicker aus als ein klassischer Sweatstoff. Ich wünsche mir mehr Farben davon, der ist echt toll!

concours4

Le gilet est un premier essai. J’ai repris le patron du T-Shirt, lui ai donné un peu plus d’aisance dans le dos (1,5 cm) et ai coupé le devant en deux. Les parties avant sont légèrement plus longues que le dos et viennent se finir en pointe. Pour la patte  de boutonnage (sans boutons…je n’ai pas osé m’attaquer aux boutonnières…), jai simplement cousu une bande droite de tissu prise en double, en tirant légèrement dessus au niveau de l’encolure dos. Côté tissu, je ne saurais trop le décrire. C’est „sweat jacquard“ de chez Lillestoff. Ultra agréable à porter, légèrement chaud (même pas eu froid en faisant les photos!), un effet optique un peu tricot/jersey et bien moins sportif que du sweat. Bref je suis emballée, je voudrais plus de couleur!

concours1

Und weil heute Donnerstag ist, rumse ich hiermit wieder! und schaue natürlich bei Thread and Needles vorbei :-).

Bonne couture!

 

Advertisements
1

Retro Shorts für Teenie/Short retro pour grande fille


canelita1

Ich hatte mir letztes Jahr einige Schnitte von Farbenmix zugelegt, unter anderem die Canelita von Bienvenido Colorido um 3/4 Hosen zu nähen. Tja, und dann war der Sommer vorbei und ich habe Canelita vergessen…

L’an dernier je me suis achetée plusieurs patrons Farbenmix, entre autres „Canelita“ de Bienvenido Colorido pour coudre des pantalons 3/4. Et puis l’été a passé…et j’ai oublié Canelita…

canelita5

Nachdem wir letztens festgestellt haben, daß alle kurze Hosen zu klein geworden sind, habe ich den Schnitt diese Woche endlich mal ausgedruckt und zusammen geklebt. Der schöne Apfelstoff in Türkis von Frau Tulpe lag noch im Regal und wartete darauf eine Tasche zu werden. Tja, Pech gehabt, der wurde in einigen kleinen Teilen zugeschnitten um eine tolle kurze Hose zu werden! Ich finde er eignet sich perfekt für so eine Hose; es ist ein feiner Canvas Stoff also robuster als eine normale Baumwolle und das Apfelmuster verleiht der Short einen süßen retro Touch. Ich liebe die Hose! und ich glaube ich bin nicht alleine ;-), sie wurde sofort angezogen und mitgenommen!

Avec le retour des belles températures, je me suis rendue compte que tous les shorts de la grande étaient trop petits. Cette semaine j’ai donc enfin imprimé et scotché mon patron . Et comme le beau tissu à pommes en bleu turquoise de Frau Tulpe attendait toujours sur mon étagère de devenir un sac, je me suis lancée. Le tissu est parfait pour un pantalon, c’est un canvas un peu fin donc plus robuste qu’une simple cotonnade et les pommes donnent une touche rétro au short. J’adore ce short et je crois que je ne suis pas la seule ;-), il a été enfilé direct!

canelita3

Zum Schnitt: ich hatte ein bißchen Respekt vor dem Hosen Reißverschluss, ich muss aber sagen, durch die bebilderte Anleitung war es wirklich super einfach! Ich habe hinten einen 2 cm breiten Gummiband eingenäht, damit die Hose besser sitzt (hatte die falsche Größe zugeschnitten …). Ansonsten habe ich auf die Beinbündchen verzichtet und die Hose einfach 2 Mal umgeschlagen und an den Seitennähten angenäht, das gibt einen etwas sportlicheren Look.

Côté patron: j’avais un peu peur de la fermeture éclair de pantalons, mais je dois dire qu’avec les photos détaillées des instructions, ca a été super simple. J’ai rajouté un élastique de 2 cm à l‘ arrière pour que le short tienne bien (je n’avais pas coupé la bonne taille…). Et sinon j’ai renoncé aux bandes d’ourlet et simplement retroussé le bas du short pour donner un look un peu plus sportif.

canelita4

Bon Dimanche!

verlinkt mit Thread and Needles und Bienvenido Colorido

0

Herbstnähereien aus 1 mach 2!/ Couture d’automne, d’une pierre deux coups ;-)


Letzte Woche hatte ich 2 Bestellungen für einen Kuschelpulli. Also habe ich wieder den Danai von Farbenmix rausgeholt. Der Schnitt ist einfach ideal wenn man einen Kuschelhoodie zum überziehen braucht. Ich nähe ihn immer aus einem weichen Fleece, die Taschen, die Kapuze und manchmal die Ärmel und Saumbündchen füttere ich mit einem passenden Jersey.

danaiA

La semaine dernière on m’a commandé deux pulls „douillets“. J’ai donc resssorti le patron Danai de Farbenmix. C’est le patron idéal pour un surpull à capuche car il taille plutôt grand. En général, je le couds en polaire toute douce et je double la capuche, les poches et parfois les emmanchure avec un jersey assorti.

danaiC

Schlicht oder verspielt, man kann sich ja einiges einfallen lassen! Ich mag hier die schlichteren Varianten. Für die Bilder haben wir noch unseren alten Danai rausgeholt (vor 2 Jahren genäht, passt immer noch, lediglich die Ärmel sind ein bißchen zu kurz jetzt!) wie man sieht, ist es das perfekte Outfit für die Herbstarbeiten!

On peut le faire plus ou moins „rigolo“, moi j’aime bien les variantes plus sobres. Pour les photos, nous avons ressorti notre vieux Danai (cousu il y a deux ans, il va encore!!! Seules les manches sont devenues un peu courtes). Et comme on peut le voir, c’est vraiment la tenue parfaite pour les travaux d’automne!

g4193

Und weil ich voll im Danai Fieber war, habe ich noch ein paar für den Shop genäht. Dabei habe ich versucht so wenig Stoffreste wie möglich zu produzieren (die Kisten platzen aus allen Nähten!!!) und mir vorgenommen, jedes Mal wenn es möglich ist, die Reste sofort zu verarbeiten.

g4356

So sind ein paar Kuschelloops oder Halssocken entstanden! Und die Kisten sind sogar um ein paar Jerseys leichter geworden. Das ist echt ein schönes Gefühl :-)))

Et comme j’´étais en pleine fièvre Danai, j’en ai cousu deux autres pour la boutique. Tout ca en essayant de ne pas produire de restes, mes cartons de chiutes explosent…J’ai donc décidé d’essayer, autant que possible, de travailler mes restes directement. Cette fois ci ca a donné des loops, bien chaud à l’intérieur grâce à la polaire et mignon à l’extérieur grâce à des chutes de T-Shirt de ma fille.

g4306

g4291

Bonne couture!

Verlinkt mit Thread and Needles

1

Joey auf Hawai…


joey6

Kurz vor knapp habe ich es doch noch geschafft, puh! Gleich ist nämlich vorbei mit dem schönen Sew Along von Frühstück bei Emma, bis heute wird bunt genäht, schaut mal vorbei!
Durch Nells Sew Along „Let’s Farbenmix“, habe ich mir ein paar neue Schnitte zugelegt, unter anderem Joey das Hemd. Ganz schnell war klar, dass es mit den Stoffen der Serie „Kamehameha“ genäht werden würde! Weniger schnell habe ich das Hemd genäht… vielleicht lag es am wunderschönen Wetter? Ich musste ein bißchen mit dem Kragen kämpfen, aber es ging dann doch irgendwann ;-). Und dann konnte ich auch meine nigelnagelneue Zange für Jersey Druckknöpfe auprobieren; geht perfekt für Baumwollstoffe (unterlegt mit Vlies!), Danke ihr lieben Mädels;-))).

Und jetzt schnell mal ein paar Bilder, der nächste (Koch)-Post wartet!

joey3 joey5

De justesse j’y suis arrivée, puh! Le défi de couture „Nettoyage de Printemps“ de „Frühstück bei Emma“ se termine ce soir! Jetez y un oeuil, cette semaine, c’est „toutes les couleurs“.
Pour le défi de Nell de Bienvenido Colorido, je m´étais achetée plusieurs nouveaux patrons de Farbenmix, entre autres, celui de la chemise Joey. Mon choix de tissus a été très vite fait (2 tissus de la série Kamehameha), par contre la couture a pris un peu de temps, peut-être justement à cause du temps (soleil, soleil, soleil depui 4 jours!!!). Je me suis un peu battue avec le col, mais j’ai fini par y arriver! De plus j’ai essayé ma nouvelle pince à boutons pression pour jersey, le résultat est parfait pour la popeline!

Voilà, et maintenant quelques photos, le prochain post (cuisine) m’attend!