5

1 Meter für 1 Strandkleid/ Robe de plage avec 1 mètre de jersey


Lange habe ich mit dem Strandkleid von Kibadoo geliebäugelt… Immer wieder guckte ich ein bißchen neidisch zu den Kleidern meiner Mädels. Aber bei Jerseykleidern, bin ich ja immer vorsichtig, die verstecken die Speckröllchen nicht so gut ;-))).

Ca faisait un bon moment que je faisais des yeux à la petite robe de plage de KiBaDoo. A chaque fois que je voyais celles de mes filles, ca me donnait envie… Mais bon, je reste prudente avec les robes en jersey qui ne pardonnent aucune poignée d’amour…

StrandkleidLillestoff3

Tja, und dann lag der schöne Lillestoff Jersey da, eingentlich nur 1 Meter den ich für einen T-Shirt gekauft hatte, und ich beschloss es zu probieren. Das Oberteil vom Strandkleid hatte ich schon für mich mehrmals genäht, eher als enges T-Shirt. Da es mir so ganz gut gefiel, habe ich einfach einen Rockteil dran genäht; enger als der im Schnitt da mein Stoff nicht mehr reichte.

Et puis en rangeant mes tissus par une chaude journée d’été, je suis tombée sur un petit mètre de ce joli jersey de chez Lillestoff que j’avais acheté pour me faire un Tee-Shirt et ai décidé de me lancer. J’avais déjà cousu plusieurs fois le haut de la robe pour en faire des petits tops ajustés. Comme ils me plaisent bien comme ca, j’ai juste rajouté un rectangle un peu plus serré que sur le patron pour en faire la partie jupe.

Den Gummizug konnte ich weglassen, da ich das Kleid enger genäht habe. Dafür habe ich zwischen Oberteil und Rockteil eine dünne Jersey Paspel in Aprikosen Farbe eingenäht, ihr wisst ja, ich kann nicht ohne Paspel :-)))). Es sieht natürlich ganz anders aus als das Originalkleid, aber gefällt mir so sehr gut. Den Aprikosen Jersey hatte ich zusammen mit dem „Little Bloomy Dream“ in Flieder bestellt, und ich war überrascht zu sehen wie schön sie zusammen passen!

StrandkleidLillestoff2

Comme j’ai cousu la robe de facon plus ajustée que sur le patron, pas besoin de taille élastiquée. Elle ne donne donc pas le même effet que l’originale mais me plait comme ca! Entre le haut et le bas, je n’ai pas pu résister à ajouter un petit passepoil, cette fois ci dans un jersey abricot qui se marie parfaitement avec le jersey „Little Bloomy Dream“ et ses tons roses/mauves.

Und was wäre ein Strandkleid ohne Meer? Klar, ich musste es beim Ausflug ans Meer mitnehmen! Aber es trägt sich so angenehm, dass ich es ständig anhaben könnte🙂. Und wie gut, dass Fee vom Blog FairyLikes, die Gastgeberin für den diesmonatigen #12LettersOfHandmadeFashion einen S gezogen hat!!! So kann ich dieses Mal ohne Kopfzerbrechen und Wortspielereien wieder mitmachen! Am Ende des Monats werden bei Fairylikes alle August Beiträge gezeigt, schaut mal vorbei🙂.

Bien sûr, j’ai amené ma petite robe de plage à la mer pour faire quelques photos! Mais elle est bien loin la mer maintenant… Peu importe, cette robe est tellement confortable que je ne la quitterais plus🙂. Et comme son nom commence par un S (Strandkleid soit Robe de plage), je participe au défi 12 Letters of Handmade Fashion du mois d’Août!

StrandkleidLillestoff1

LG, al

Verlinkt mit After Work SewingLillestoff Lillelieblinks und Thread and Needles

0

Für den Herren/Pour l’homme


 

1470402479538

Wenn das mal kein Bio Stoff ist😄! Dieser Schmetterling wollte nicht mehr weg vom schönen weichen Jersey😂.

Si ca ce n‘ est pas in tissu bio😄! Ce papillon ne voulait plus quitter ce Jersey tout doux😂.

IMG_0423

Ich habe Anfang des Sommers eine ganze Ladung an Lillestoffen gekauft und vernäht, und schaffe es endlich mal Bilder zu machen und hier ein Paar Zeile zu schreiben. Der Mann wurde dieses Mal bei meinen Bestellungen nicht vergessen…

J‘ ai commandé et cousu au début de l’été plusieurs mètres de Lillestoff (tissus bio donc) et j‘ arrive enfin à faire des photos et écrire quelques lignes ici. Cette fois ci, je n‘ ai pas oublié l‘ homme en passant mes commandes…

IMG_0418

Ich habe hier wieder Föhr von Farbenmix genäht, ich finde das Shirt sitzt mit seinen Schulterpassen einfach perfekt. Die schönen blau weißen Streifen von Lillestoff schreien eigentlich nach Meer, aber da der Schmetterling es sich auf der Schulter so gemütlich gemacht hatte, musste ich doch im Garten die Kamera zucken😄.

J‘ ai donc ressorti le patron Föhr de Farbenmix que je trouve très seyant avec ses „épaulettes“. Les belles rayures bleues et blanches de Lillestoff auraient été parfaites à la mer, mais ce papillon s‘ etant bien installé sur l‘ épaule de l’homme, je n‘ ai bien sûr pas pu resister et ai sorti l‘ appareil photo dans le jardin😄.

IMG_0424

Bon week-end!

verlinkt mit Thread and Needles und Lillestoff Liebelinks

2

D wie Datura/ D comme Datura


 

image

Pour commencer, une petite excuse auprès de mes lecteurs francophones, la rédaction d un Post  sur un portable au fin fonds du Béarn n est pas une partie de plaisir😆. La traduction et d autres photos suivront dès mon retour de vacances!!!

Diesen Monat ist Rapantinchen Gastgeberin für die Aktion 12 Letters of Handmade Fashion. Und sie hat einen D gezogen …nach anfänglicher Skepsis war mein Projekt doch ganz schnell gefunden ! Ich wollte mir doch schon lang den Schnitt der Bluse Datura von Deer and  Doe zulegen. Passte doch perfekt und ein Mal mehr hat mich die Aktion die im Januar mit einem Z, gezogen von Jasmin vom Blog Tweed and Greet angefangen hat, einen „Ruck“ für ein eigenes Projekt gegeben 😄.

image

Der Stoff war auch schon da, das ist der tolle Coquelicot von Petit Pan aus Frankreich. Er hat so ein schönes Muster und leuchtende Farben, das ich ihn auch schon in anderen Farben gekauft und vernäht habe (wird bestimmt auch bald gezeigt!)

Die Bluse ist super schnell genäht und sieht echt toll aus! Weil ich wenig Zeit hatte, habe ich das Futter im oberen Teil gelassen (dank der schönen bebilderten Anleitung ist es aber wirklich kein Problem). Dafür habe ich dann die Armauschnitte einfach versäubert und nach innen umgeschlagen. Den Halsauschnitt habe ich mit einer Paspel versehen, dieses findet sich natürlich in der Unterteilung vom vorderen Teil der Bluse.

image

Besonders hübsch finde ich den Rücken mit seiner Knopfleiste. Da ich die Bluse aber unbedingt für den selben Abend fertig haben wollte, habe ich ein wenig geschummelt und die Knöpfe einfach angenäht.

Zum Schluss habe ich natürlich die Bluse mit der Paspel gesäumt😉.

Guckt auch in 3 Tagen bei Rapatinchen vorbei, da werden alle „D“ Beiträge vorgestellt!

Verlinkt mit After Work Sewing

Schöne Woche, al

 

7

Sommer Lady Grace/ Lady Grace d’été


Ich finde es so toll, dass Lillestoff zur Zeit ganz viele neue Stoffarten anbietet, Modal, Viskose, Sommerstrick und natürlich diesen tollen Jacquard! Und das auch noch in so einer schönen Farbkombination (Senf/Gelb ist die Kombi des Jahres oder?). Lange habe ich auf so einen Stoff gewartet!

Je trouve génial, que Lillestoff plutôt connu pour ses Jerseys pour enfants, propose toute une gamme de nouveaux tissus: modal, viscose, tricot léger et bien sûr ce superbe jacquard! Et en plus dans une très belle combinaison de couleurs (Gris/Moutarde, c’est vraiment la combi de l’année non?). Ca faisait un moment que j’attendait un tissu comme ca!

LaGr1

Als ich den Jacquard in den Händen hielt, war klar, dass er eine Lady Grace werden sollte. Ein perfektes leichtes Jäckchen zum drüberziehen bei kühleren Sommerabenden (oder Tagen ;-)() ist es geworden.

Quand j’ai recu mon jacquard, j’ai tout de suite su qu‘ ila allait devenir un blazer „Lady Grace“ de Mia Luna. Me voilà donc en possession d’une jolie petite veste légère à enfiler par soirée d’été un peu fraîche!

LaGr3

Der Jacquard ließ sich sehr gut vernähen. Ich hätte allerdings Vlieseline auf die ganzen Belege und nicht nur an der Stelle der Knöpfe aufbügeln sollen, so hätte der Reverskragen ein bißchen mehr Stand gehabt. Aber so ist es auch OK!

Je n’ai eu aucun problèmes pour coudre ce jacquard, de plus il se laisse très bien repasser ce qui est très pratique pour marquer les ourlets (j’ai un peu la flemme du montage😉. J’aurais juste dû entoiler l’ensemble des parementures et pas seulement au niveau des boutonnières. Ainsi le revers de col aurait été un peu plus „stable“. Mais bon, je suis quand même satisfaite!

LaGr4

Den Schnitt hatte ich schon mal genäht (eine Winterversion, hier zu sehen) und ausser eine Verlängerung keine Änderungen vorgenommen. Ich finde er sitzt perfekt! Zur Info:  für die Verlängerung, habe ich die Schnittteile auf Taillenhöhe auseinander geschnitten und 5 cm für die Winterversion und 7 cm für diese hier hinzugefügt.

J’avais déjà cousu ce patron (en version hiver montré ici), et n’ai procédé à aucune modifications à part un rallongement au niveau de la taille (5 cm pour la version hiver, 7 pour celle en jacquard).

LaGr5

Glücklich mit meinem neuen Jäckchen hüpfe ich mal wieder zum Rums rüber! Und verlinke wie immer mit Thread and Needles und heute natürlich auch mit Lillestoff!

Super contente avec ma nouvelle veste, je vais faire un tour chez „Rums“, Thread and Needles et Lillestoff!

Bonne fin de semaine, LG, al