1 Meter für 1 Strandkleid/ Robe de plage avec 1 mètre de jersey


Lange habe ich mit dem Strandkleid von Kibadoo geliebäugelt… Immer wieder guckte ich ein bißchen neidisch zu den Kleidern meiner Mädels. Aber bei Jerseykleidern, bin ich ja immer vorsichtig, die verstecken die Speckröllchen nicht so gut ;-))).

Ca faisait un bon moment que je faisais des yeux à la petite robe de plage de KiBaDoo. A chaque fois que je voyais celles de mes filles, ca me donnait envie… Mais bon, je reste prudente avec les robes en jersey qui ne pardonnent aucune poignée d’amour…

StrandkleidLillestoff3

Tja, und dann lag der schöne Lillestoff Jersey da, eingentlich nur 1 Meter den ich für einen T-Shirt gekauft hatte, und ich beschloss es zu probieren. Das Oberteil vom Strandkleid hatte ich schon für mich mehrmals genäht, eher als enges T-Shirt. Da es mir so ganz gut gefiel, habe ich einfach einen Rockteil dran genäht; enger als der im Schnitt da mein Stoff nicht mehr reichte.

Et puis en rangeant mes tissus par une chaude journée d’été, je suis tombée sur un petit mètre de ce joli jersey de chez Lillestoff que j’avais acheté pour me faire un Tee-Shirt et ai décidé de me lancer. J’avais déjà cousu plusieurs fois le haut de la robe pour en faire des petits tops ajustés. Comme ils me plaisent bien comme ca, j’ai juste rajouté un rectangle un peu plus serré que sur le patron pour en faire la partie jupe.

Den Gummizug konnte ich weglassen, da ich das Kleid enger genäht habe. Dafür habe ich zwischen Oberteil und Rockteil eine dünne Jersey Paspel in Aprikosen Farbe eingenäht, ihr wisst ja, ich kann nicht ohne Paspel :-)))). Es sieht natürlich ganz anders aus als das Originalkleid, aber gefällt mir so sehr gut. Den Aprikosen Jersey hatte ich zusammen mit dem „Little Bloomy Dream“ in Flieder bestellt, und ich war überrascht zu sehen wie schön sie zusammen passen!

StrandkleidLillestoff2

Comme j’ai cousu la robe de facon plus ajustée que sur le patron, pas besoin de taille élastiquée. Elle ne donne donc pas le même effet que l’originale mais me plait comme ca! Entre le haut et le bas, je n’ai pas pu résister à ajouter un petit passepoil, cette fois ci dans un jersey abricot qui se marie parfaitement avec le jersey „Little Bloomy Dream“ et ses tons roses/mauves.

Und was wäre ein Strandkleid ohne Meer? Klar, ich musste es beim Ausflug ans Meer mitnehmen! Aber es trägt sich so angenehm, dass ich es ständig anhaben könnte :-). Und wie gut, dass Fee vom Blog FairyLikes, die Gastgeberin für den diesmonatigen #12LettersOfHandmadeFashion einen S gezogen hat!!! So kann ich dieses Mal ohne Kopfzerbrechen und Wortspielereien wieder mitmachen! Am Ende des Monats werden bei Fairylikes alle August Beiträge gezeigt, schaut mal vorbei :-).

Bien sûr, j’ai amené ma petite robe de plage à la mer pour faire quelques photos! Mais elle est bien loin la mer maintenant… Peu importe, cette robe est tellement confortable que je ne la quitterais plus :-). Et comme son nom commence par un S (Strandkleid soit Robe de plage), je participe au défi 12 Letters of Handmade Fashion du mois d’Août!

StrandkleidLillestoff1

LG, al

Verlinkt mit After Work SewingLillestoff Lillelieblinks und Thread and Needles

Advertisements

9 Gedanken zu “1 Meter für 1 Strandkleid/ Robe de plage avec 1 mètre de jersey

  1. Man denkt aufgrund der Paspel das Kleid sei ein Zweiteiler. Es ist gelungen!
    Ich schaue zum ersten Mal bei dir und außer der schönen Kleidung finde ich interessant, dass ich hier meine Französischkenntnisse etwas auffrischen bzw erweitern kann.
    Viele Grüße Regina

    Gefällt mir

  2. Bonjour, j’ai craqué sur ta robe, j’ai donc commandé ce patron sans parler un mot d’allemand… juste une question: comment as-tu terminé les emmanchures? Est-ce un simple ourlet? ou un biais? Merci d’avance pour ton aide.

    Gefällt mir

    • Merci Abelli!
      Tu vas y arriver, elle est très simple et il y a des photos explicatives, sinon n hésite pas à m écrire! Comme les emmanchures sont assez larges, j ai simplement replié la marge de couture vers l intérieur. Sur mes filles c est très bien (tu peux voir des exemples en version top et robe sur le blog) sur moi je trouve que ça baille un peu, peut-être que je ferai la finition avec une bande de Jersey la prochaine fois.
      Bonne couture à toi !

      Gefällt mir

  3. Ich hab das Schnittmuster auch…kam allerdings überhaupt nicht klar. Vielen zu groß! Jetzt hab ich nach viel anprobieren und abstecken und Schülern halbwegs das Kleid fertig. Jetzt noch die Seiten zusammennähen und säumen. War ein hartes Stück Arbeit für eine Anfängerin…
    Deines sieht toll aus.

    Gefällt mir

Auf jeden Kommentar freue ich mich!/ Merci pour vos commentaires!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s