Kapuzenhandtuch/Sortie de bain, 1 Tutorial


Bei meinem ersten Post, hatte ich geschrieben, dass ich euch mal zeigen werde wie ich meine Kapuzenhandtücher nähe. Lange ist es her… Jetzt habe ich mal Zeit gehabt, beim Nähen mitzuknipsen, also hier eine kleine Anleitung für ein sehr beliebtes Geburtstgeschenk!

Lors de mon premier Post, je vous avais promis de vous montrer comment je couds mes sorties de bain. Ca fait un petit bout de temps… J’ai eu le temps cette fois de prendre les photos, voici donc un petit tuto pour un cadeau de naissance très apprécié!

g4438Material:

ca. 70 cm Frottee
50 cm Baumwollstoff in 1,40 Breite
Vliesofix

Matériel:

70 cm serviette éponge
50 cm cotton en 140
Vliesofix

Für ein Handtuch mit den Maßen 65 cm* 80 cm (Maße ohne Kapuze), folgende Teile schneiden:

Pour une sortie de bain de taille 65 cm*80 cm (mesures sans la capuche), coupez les pièces suivantes:

g4545aus Frottee:
1 Viereck 65*80 cm, 1 Viereck 19*50 cm
aus Baumwolle:
1 Streifen à 7*50 cm (Kapuzenrand), 1 Streifen à 6*40 cm (Kapuzenübergang), 1 Streifen à 82*7 cm (Umrandung unten), 2 Streifen à 67*7 cm (Umrandung Seite), 2 Streifen à 23*7 cm (Umrandung oben)

en éponge: g4158
1 rectangle 65*80 cm, 1 rectangle 19*50 cm
en cotton:
1 bande de 7*50 cm (Bord capuche), bande de 6*40cm (cache couture capuche/serviette), 1 bande de 82*7cm (Pourtour serviette bas), 2 bandes de 67*7 cm (Pourtour serviette côté), 2 bandes de 23*7 cm (Pourtour serviette haut)

1. Bei allen Baumwollstreifen bis auf den Kapuzenübergang: eine lange Seite um 1 cm Links auf Links falten und bügeln. Für den Kapuzenübergang, beide langen Seiten um 1 cm L auf L falten und bügeln.

1. Repasser un rentré de 1 cm sur 1 des longs côtés de toutes les bandes, sauf celle qui cachera la couture capuche/serviette, pour celle ci, repasser un rentré d’1 cm des deux côtés

2. Den Frotteestreifen für die Kapuze R auf R falten, so dass die kurzen Seiten aufeinander treffen, eine von den längeren Seiten zusammennähen und mit Zickzack versäubern. So entsteht die Kapuze.

2. Plier le rectangle de la capuche endroit contre endroit de facon à faire se rencontrer les côtés courts. Coudre un des côtés longs, et surfiler.

g4205

3. Die ungefaltete lange Seite des Baumwollstreifens „Kapuzenrand“ Rechts auf Links auf den Rand der Kapuze stecken und annähen. Streifen auf die rechte Seite der Kapuze umklappen und feststeppen.

3. Epingler le côté long de la bande „Bord capuche“ avec le côté ouvert endroit contre envers de la capuche et coudre. Rabattre la bande sur le côté extérieure de la capuche et coudre.

4. Kapuze mittig auf das große Frottee viereck stecken und mit 1 cm Nahtzugabe annähen.

4. Epingler la capuche sur le haut du rectangle en éponge, milieu sur milieu, et coudre à 1 cm du bord.

g4253

5. Die ungefalteten langen Seite der Umrandungen wie folgt Rechts auf die Innenseite des Tuchs legen und stecken: erst den unteren Randstreifen, dann die 2 Oberen, dann die 2 Seitlichen. Mit 1 cm Nahzugabe um das Handtuch herum nähen. Bei den oberen Streifen, nur bis auf die Höhe der Kapuzennaht nähen (siehe Stecknadel), kurze Seite Links auf Links umklappen und bügeln.

5. Epingler les bandes sur le pourtour de la serviette (endroit des bandes contre intérieur de la serviette. Epingler dans cet ordre: bande du bas, les deux bandes du haut, les deux bandes de côté. Coudre les bandes de côté seulement jusqu’au niveau de la capuche (épingle orange). Rabattre le côté court et repasser.

6. Ecken einschneiden. Die Ränder auf die äussere Seite des Tuchs umklappen, bügeln und drum herum feststeppen.

6. Faire une „entaille“ dans les angles, rabattre les bandes sur le côté extérieur de la serviette, repasser et coudre tout le pourtour.

7. Die kurzen Seiten des Kapuzenübergangs um 1 cm nach Links einklapppen, auf die Ansatznaht Kapuze/Tuch festecken und drumherum feststeppen.

7. Repasser 1 rentré de 1 cm sur les côtés courts de la bande „cache couture capuche/serviette“. Epingler la bande sur la couture et coudre tout autour.

g4406

8. Das Handtuch nur noch mit einer Applikation personalisieren und fertig!

8. Il ne reste plus qu’à faire un appliqué pour personnaliser sa serviette!

g4422

Vor ein paar Jahren habe ich das erste Handtuch auf Anfrage einer Freundin als Geburtsgeschenk genäht, seitdem sind unzählige entstanden; sie sind nämlich ein perfektes Geschenk zur Geburt!

J’ai cousu ma première sortie de bain pour une copine il  y a quelques années, depuis, j’en ai fait un paquet, c’est vraiment un cadeau de naissance très apprécié!

 

Ich hoffe ihr konntet was mit meiner Anleitung anfangen! Wenn ihr Fragen habt, meldet euch gerne. Und wenn ihr etwas daraus näht, würde ich mich auf einen Hinweis auf meine Anleitung sehr freuen :-).

J’espère que mon petit tuto est conpréhensible! Si vous avez des questions, n’hésitez pas. Et si vous faites une serviette selon ma recette, ce serait sympa de citer mon tuto :-).

g4545

verlinkt mit/ Lien sur Handmade on Tuesday, Linkparty Applikation von Carla näht, Thread and Needles

Bonne couture!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kapuzenhandtuch/Sortie de bain, 1 Tutorial

Auf jeden Kommentar freue ich mich!/ Merci pour vos commentaires!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s