Endlich ein Hoodie / Youhou un Hoodie!


Es geht weiter mit den Basicteilen! Ich hatte tatsächlich, abgesehen von meiner Mara (die mehr ein Shirt ist) noch keinen kuscheligen Hoodie. Und ich frage mich jetzt warum?!

Je continue dans ma lancée „couture de basiques“. Incroyable, mais je n’avais pas encore de Sweat…(à part ma Mara qui est plus un tee-Shirt du fait du tissu). Et je me demande vraiment pourquoi!

lynn4

Ich habe eine Weile nach dem passenden Schnitt gesucht und bin irgendwann, vor allem weil die Kapuze mir besonders gut gefiel, bei der Lynn von Pattydoo gelandet. Erstmal war ich mir unsicher ob die seitlichen Nähte die nach vorne gehen, ein bißchen unvorteilhaft wirken und breite Schulter noch mehr betonen, aber ich habe es ausprobiert und bin begeistert!

J’ai cherché un moment un patron avant de me décider et puis ai choisi Lynn de Pattydoo car la capuche me plaisait bien. J’avais peur que les coutures latérales en biais ne m’aille pas bien, mais je suis finalement très satisfaite!

lynn3

Rot sollte der Hoodie werden, nicht nur 😉 weil Lisa von Stoffreise einen R für den diesmonatigen „12 Letters of Handmade Fashion“ gezogen hat, aber auch weil ich finde, es ist einfach die beste Farbe zu Jeans.

Je voulais un Sweat rouge (pas seulement car c’est la lettre du mois dans le défi „12 Letters of Handmade Fashion“ mais aussi car je trouve que c’est la couleur qui va vraiment le mieux avec un jean.

lynn1

Also habe ich mir den tollen Cosy Colours Sweat (so kuschelig und weich innen!) in Rot bestellt und habe ihn mit den süßen Äpfeln die ewig in meinen Reserven lagen (es war tatsächlich einer meiner ersten Dawandakäufe!!!) kombiniert.

J’ai donc combiné un sweat tout doux (Cosy Colours) avec un jersey pommes achetés il y a fort longtemps. J’ai cousu le pull une taille en dessous de ma taille parceque je le voulais moins volumineux que sur les exemples. Et j’ai utilisé le sweat à la place de bord-côte pour les emmanchures et le bas du pull. Je l’adore et le prochain est déjà en cours :-).

lynn5

Den Pulli habe ich eine Größe kleiner als meine Kaufgröße genäht weil ich ihn nicht zu voluminös haben wollte. Und statt Bündchenstoff, habe ich den Sweat verwendet. An den Ärmeln ist aussen Sweat, innen Jersey auf der Innenseite damit die Ärmelbündchen nicht zu warm werden.

p1080075b

Rundum zufrieden mit meinem neuen roten Hoodie, gucke ich mal bei After Work Sewing vorbei!

lynn2

Advertisements

7 Gedanken zu “Endlich ein Hoodie / Youhou un Hoodie!

  1. Der ist wirklich toll geworden, die Farbe strahlt richtig und ist supersüß in Kombi mit den Äpfeln. Hast Du auch ein Detailbild von den Ärmelbündchen. Verstehe nicht so richtig, wie Du die Stoffarten gemixt hast – würde mich aber dafür interessieren.

    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

    • Hallo! Und danke! Ich habe den Beitrag mit dem Bild vom Armbündchen aktualisiert (hatte es erstmal rausgenommen weil ich dachte man sieht das nicht so gut). Also wenn du ein 5 cm Bündchen brauchst, statt ein 10 cm (bzw 12 mit NZ) hohes Bündchen zu schneiden, schneidest du 1 Mal 7 cm aus Aussenstoff und 7 cm aus Innenstoff und nähst diese beiden Teile an der langen Seite zusammen, so hast du einen Streifen mit X cm Breite * 12 cm Höhe den du in der Mitte R auf R zusammen faltest (Innenstoff auf Inennstoff, Naht auf Naht, Aussenstoff auf Aussenstoff) und zusammen nähst. Jetzt hast du einen Ring den den du an der Naht zwischen Aussenstoff und Innenstoff faltest und als Bündchen annähen kannst. Ich hoffe ich habe dich nicht komplett verwirrt!!!! Ich werde das mal bei der nächsten Gelegenheit mal fotografieren!
      LG, al

      Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Cooler Hoodie für Halbgroße/ Sweat pour presque grand… | Pain d'Epices Créatif

Auf jeden Kommentar freue ich mich!/ Merci pour vos commentaires!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s