Schnelle Weste für Karneval/Costume de Cow Boy rapido!


cowboy3

Ab einem bestimmten Alter, wird es ja schwieriger mit dem Verkleiden. Die Teenies möchten gerne, trauen sich aber nicht wirklich. Sie wollen verkleidet sein, aber auch nicht zu sehr auffallen… Nach langer Überlegung, entschied sich die Große für ein Cowboy bzw. Cowgirl Kostüm. Aber bitte nicht  zu sehr ausgefallen!!! Also keine Lederteile auf der Hose und so…

A partir d’un certain âge, ca devient difficile de trouver le déguisement idéal. Ma grande voulait se déguiser, mais sans que ce soit trop originale…Après une longue réflexion, elle a opté pour le cowboy, mais sans trop de fioritures!!! Donc pas de „surjambes“ en cuir etc…

Bon, ben très bien, ca faisait moins de boulot pour moi ;-). En cherchant un tissu imiation cuir, je suis tombé sur ce tricot aux tons automnales ainsi que sur un jersey rouille, parfait pour coudre un châle triangle. On y a ajouté des pompons faits dans une laine assortie, ca va super bien!

 

Na gut… das hiess für mich ja auch weniger Arbeit ;-). Auf der Suche nach einem Wildleder Imitat, habe ich noch einen schönen gemusterten Strickstoff in Erdtönen und einen passenden Jersey gefunden. Daraus habe ich ein großes Dreieckstuch genäht. Die Tochter musste ein bißchen mitarbeiten und hat sich  farblich passenden Quasten gebastelt, das passt perfekt!

cowboy4

Die Bluse habe ich gekauft, ich fand sie ganz schön und passend zu den Stoffen die ich ausgesucht hatte. Und sie wird auch ohne Karneval getragen ;-). Dann musste ich noch die Weste nähen. Was eigentlich ganz einfach geht! Nur ich vergesse jedes Jahr wieder wie ein gefütterte Weste genäht und gewendet wird… Ich habe diesmal mitfotografiert, vielleicht hilft es auch die eine oder andere von euch!

J’ai acheté le chemisier, qui va très bien avec les tissus que j’avais choisis, et puis il sera porté après le carnaval, ca c’est sûr! Il me restait à coudre le gilet. C’est super simple, mais j’oublie à chaque fois comment se coud un gilet doublé et surtout comment il se retourne. J’ai donc photographié le procédé, peut-être que ca peut aider certaines!

Meine Weste bestand aus 2 Rückenteil2, 2 Seitenteile und 2 Vorderteile.
Mon gilet se composait de 2 pièces avant,  2 dos et 2 côtés

cowboy2

Es werden erstmal die Rückenteile zusammengenäht, die Vorderteile jeweils mit den Seitenteilen zusammengenäht. Dann werden die Schulternähte geschlossen. Das Gleiche wird mit dem Futterstoff gemacht.

Coudre les deux dos ensemble. Coudre les côtés aux parties avant puis les épaules. Les coutures côtés arrières restent ouvertes. Faire de même avec la doublure.

Die Weste aus Futter auf die Weste auf Aussenstoff legen und Halsauschnitt, Armausschnitte, Saum zusammennähen. Zum Wenden, die Vorderteile durch die Schultertunnel ziehen.

Epingler le gilet en doublure sur le gilet en tissu extérieur endroit contre endroit et coudre l’encolure, les emmanchures et le bas du gilet (en 3 coutures: devant gauche, dos, devant droit). Retourner le gilet en passant le devant par le tunnel de l’épaule.

Jetzt müssen nur noch die Seitennähte geschlossen werden: Aussenstoff Rechts auf Rechts und Futter ebenfalls R auf R stecken und zusammennähen (es erinnert ein bisschen an ein Loop), auf einer Seite, ein Stück im Futter offen lassen zu wenden.

Il reste maintenant à fermer les coutures latérales; pour cela épingler endroit contre endroit le tissu extérieur contre le tissu extérieur puis la doublure contre la doublure (ca ressemble un peu à quand on ferme un snood). Pour le deuxième côté, faire de même, mais laisser une ouverture dans la doublure.

Öffnung mit der Hand schließen. Und fertig ist es!

Fermer l’ouverture à la main, et voilà!

cowboy

 

cowboy1

Und jetzt, ab zum Karneval!

Wer gerne mein Jeansröckchen beim Lillesol und Pelle Wettbewerb unterstützen möchte, kann dies noch bis morgen Abend tun: hier entlang geht’s! (mein Röckchen hat die Nummer 74 ;-))

Advertisements

3 Gedanken zu “Schnelle Weste für Karneval/Costume de Cow Boy rapido!

  1. Pingback: Recycling und Upcycling Pirat/ Costume pirate en récup! | Pain d'Epices Créatif

Auf jeden Kommentar freue ich mich!/ Merci pour vos commentaires!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s