Wollhoodie/ Hoodie en laine


Auch für Männerhoodies darf es mal was anderes als Sweat sein!

Même pour les hommes, un hoodie ne doit pas toujours être en sweat!

Seit ich vor ein paar Jahren angefangen habe zu nähen, finde ich, dass das Angebot an Strickstoffen sich enorm entwickelt hat. Nur sind die oft gemusterten z.B Jacquardstoffe nicht unbedingt was für einen Männerpulli.

Depuis que j’ai commencé à coudre, l’offre de tisssu maille s’est vraiment énormément développé. On trouve par exemple de beaux jacquards, mais souvent avec des motifs pas forcément adaptés à un pull pour homme.

Wollpaneo5

Umso glücklicher war ich also, als ich Anfang des Jahres diesen gestreiften Wollstoff bei 1000 Stoff entdeckte. Der musste zu mir! Mit seinen 80% Wolle und 20% Baumwolle ist er mollig warm und schön weich zugleich.

J’ai été d’autant plus contente de découvrir ce superbe lainage chez 1000 Stoff en début d’année. Avec ses 80% laine et 20% coton, il est agréablement chaud et doux.

Wollpaneo2

Erstmal sollte es ein einfacher Pulli werden, ein im bretonischen Stil. Nur war ich mir unsicher ob ich aus dem Stoff, der leicht elastisch aber ziemlich dick ist, ein vernünftiges Bündchen für den Halsausschnitt schneiden könnte. Also habe ich mich für einen Kapuzenpulli entschieden und somit die Halsauschnitt-Problematik aus dem Weg geräumt.

Je voulais en faire un pull marin mais n’étais pas sûr de comment finir l’encolure (un biais avec ce tissu certes un peu élastique mais assez épais me paraîssait risqué). J’ai donc opté pour un pull à capuche, ce qui a éliminé mon problème d’encolure.

Wollpaneo3

Da ich ein wenig kopierfaul bin, habe ich auf einen altbewährten Schnitt zurückgegriffen: den Paneo von Kibadoo. Er ist allerdings für dünnere Stoffe konzipiert. Um sicher zu sein, dass die Größe, die ich sonst immer nähe, passt, habe ich einfach überall einen halben Zentimeter zugegeben, der Pulli passt so prima! Eine Knopfleiste wollte ich hier auch nicht einbauen und habe deshalb die Kapuze leicht abgeändert damit sie sich in der vorderen Mitte leicht überkreuzt.

Comme je n’aime pas trop copié les patrons, j’en ai choisi un que j’ai déjà souvent cousu; Paneo de Kibadoo. Il est concu pour des tissus fins (jersey), j’ai donc ajouté 0,5 cm à toutes mes coutures et il tombe très bien! J’ai également modifié la capuche afin d’en obtenir une qui se superpose légèrement devant.

Wollpaneo4

Die Kapuze habe ich wieder mit einem Beleg genäht. Die offene Kante von diesem und die Mittelnaht der Kapuze sind mit einem Baumwollband verdeckt, das sind dann finde ich, sauberer aus.

J’ai cousu la capuche avec une parementure pour ne pas ajouter une doublure et allourdir le tout. La couture de la parementure est celle du milieu de la capuche sont cachés avec une ruban coton, je trouve que ca fait plus propre.

Wollpaneo1

Inzwischen habe ich übrigens einen Pulli aus genau dem Stoff genäht (den gab es auch in Marine mit dünnen weissen Streifen) und den Halsauschnitt mit einem Streifen des selben Stoffes versäubert, das ging prima!

Entre temps, j’ai cousu un pull marin avec ce tissu (il existe également en bleu marine avec rayures plus fines blanches), et fait l’encolure avec une bande de ce même tissu, finalement, ca a très bien marché!

Hiermit verlinke ich mal zu After Work Sewing und Thread and Needles 🙂

Bonne couture!

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Wollhoodie/ Hoodie en laine

Auf jeden Kommentar freue ich mich!/ Merci pour vos commentaires!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s