B wie Bluse/ B comme Blouse


Macalla4

Ein B hat Emma von Frühstück bei Emma für die Aktion „12 Letters of Handmade Fashion“gezogen! Darauf hatte ich lange gewartet, Blusen sollten dieses Jahr endlich mal genäht werden! In den letzten Monaten, habe ich durch Wortspielereien es doch „geschafft“ Blusen zu nähen (eine „Trop Top“ von Ivanne S. und eine Carme von Pauline Alice). Jetzt musste ich aber nicht lange überlegen: die Macalla Bluse von Ki-Ba-Doo lag schon ausgeschnitten da und wollte nur noch zusammengenäht werden :-). Also bin ich dieses Mal sehr früh mit meinem Juni Beitrag zum „12 Letters of Handmade Fashion“!

Emma du Blog „Frühstück bei Emma“ a tiré un B pour le mois de Juin du „12 Letters of Handmade Fashion“! Ca faisait un moment que je l’attendais puisque j’avais décidé de me lancer dans les blouses cette année. Bon finalement, en jouant avec les mots, je me suis lancée en avril avecla Carme, puis j’ai continué le mois dernier avec un Trop Top bien modifié. Cette fois par contre, pas besoin de jouer avec les mots ;-). Et comme la blouse „Macalla“ de Ki-Ba-Doo était déjà coupée et n’attendait qu’à être assemblée, me voilà déjà prête pour poster mon projet en „B“ du mois de juin!

Macalla2

Die Bluse, aus dem sehr feinen „Lumistripe“ von Frau Tulpe ist leicht durchsichtig. So habe ich mich entschieden die Macalla als „Überziehbluse“ zu nähen. Dafür habe ich dann die Knopfleiste weggelassen, da sie mir in dem Fall überflüssig vorkam.Ansonsten habe ich die Ärmel um 15 cm verlängert, um dreiviertel Ärmel zu bekommen wenn diese umgekrempelt sind. Die Seiten habe ich ganz leicht taillierter als im Schnitt vorgesehen genäht.

La blouse, cousue dans le très fin „Lumistripe“ de chez „Frau Tulpe“ est légèrement transparente, j’ai donc décidé d’en faire une blouse à porter sur un top. Du coup, j’ai laissé tombefr la boutonnière qui me paraissait superflue. Sinon, j’ai rallongé les manches de 15 cm pour avoir des manches 3/4 une fois retroussée. Et puis j’ai retaillé légèrement les côtés par rapport au patron pour avoir une blouse un tout petit plus cintrée.

Macalla3

Der Stoff ist einfach zu nähen, nur das Stecken erfordert ein wenig Geduld…Er ist so fein, dass mir die Nadeln öfters rausgerutscht sind. Dafür ist er super angenehm zu tragen, perfekt für den Sommer! Bin also sehr zufrieden mit meiner Bluse und empfehle den Schnitt auch für die, die vor Knopflöchern Respekt haben, ich finde Macalla macht auch ohne eine ganz gute Figur :-).

Le tissu est assez facile à coudre, mais il faut s’armer de patience quand il s’agit de bâtir. Les épingles n’arrêtaient pas de glisser…Par contre, ce tissu super léger et fluide est un régal à porter par ces températures estivales! Bien contente de ma bouse donc, que je recommande également à celles qui ont peur des boutonnières, puisque je trouve qu’elle fait très bien aussi sans!

Macalla1

 

Bonne couture!

Verlinkt mit Thread and Needdles, 12 Letters  of Handmade Fashion bei Frühstück bei Emma

 

 

Advertisements

3 Gedanken zu “B wie Bluse/ B comme Blouse

  1. Pingback: Eine Bluse, aber welche?/ Chemisier, lequel? | Pain d'Epices Créatif

  2. Pingback: Cheyenne und Viskose/ Ma première Cheyenne | Pain d'Epices Créatif

Auf jeden Kommentar freue ich mich!/ Merci pour vos commentaires!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s