Pimp my Shirt für große Jungs/ T-Shirt customisé pour grand garcon!


Auch die Jungs im Haus haben es gerne benäht zu werden. Das ist natürlich für eine „Nähmama“ immer ganz schön. Beim Nähen für mittelgroße und große Jungs kann man sich anders als bei den Mädels austoben ;-). Nachdem ich diverse Shirts (zum Glück gekaufte…) mit Bügelfolie zum bedrucken „gepimpt“ habe, und nach ein paar Waschgänge festgestellt habe, dass das Motiv anfängt abzublättern, habe ich es mit Stoffmalfarbe versucht… und bin total begeistert!

Les hommes de la maison apprécient aussi le fait main, ce qui est toujours un plaisir pour une maman couturière! Avec les garcons, petits et grands on peut s’essayer à d’autres techniques qu’avec les filles car les tisssus à motif sont un peu moins au gout du jour. Après avoir customisé quelques Tee-Shirt avec du papier transfert qui n’a pas tenu beaucoup de lavages, j’ai tenté la peinture pour tissu et suis emballée!

mg8

Klar, man muss malen mögen, aber es macht unheimlich viel Spaß und das Ergebnis lässt sich sehen! Dazu hält die Farbe ewig :-). Also habe ich es auch mit selbstgenähten T-Shirts gemacht. Ich nähe inzwischen fast nur noch „Föhr“ von Farbenmix, es sitzt mit seinen Schulterpassen einfach perfekt.

Bien sûr il faut aimer peindre, mais je trouve que c’est un régal et le résultat est plutôt pas mal. Et avec ca, la peinture tient très bien :-).  J’ai donc attaqué la customisation des Tee-Shirts cousus main. Depus quelques temps, je ne coud presque plus que le modèle „Föhr“ de Farbenmix. Il est très seyant avec ses „épaulettes“.

mg1

Für das letzte Shirt, wollte ich gerne ein Motorrad haben. Da ich kein Motorrad an der Hand hatte, habe ich mich auf PInterest auf die Suche gemacht und diese 2 farbige Zeichnung gefunden. Die „2 Farbigkeit“ erleichtert natürlich das Nachmalen sehr!!!

Nach dem Ausdrucken in der richtigen Größe, braucht man nur das Blatt auf die gewollte Stelle auf das Tee Shirt platzieren und feststecken. Dann wird mit einem Kuli nachgezeichnet. Ich zeichne einfach alle Konturen nach, auch wenn die Zeichnung sehr detailreich ist. Beim malen entscheide ich nach und nach welche Details ich weg lassen kann.

Pour le dernier Tee-Shirt, je voulais une moto comme motif. N’en n’ayant pas sous la main, je me suis mise en quête d’une image appropriée sur Pinterest et ai trouvé ce dessin en deux couleurs.

Après avoir imprimé le motif à la bonne taille, il suffit de placer la feuille à l’endroit voulu et de redessiner le contour du motif avec un stylo bille. Je trace toujours tous les contours même si le dessin est très détaillé. Une fois que j’attaque la peinture au pinceau, je décide des détails à enlever au fur et à mesure.

Bei Nachmalen mit dem Kuli, prägt sich sozusagen die Zeichnung in den Jersey, somit erhält man eine Vorlage zum Ausmalen. Beim Ausmalen ist es wichtig immer wieder auf das Originalbild zu schauen, um die schwarzen/ weissen Stellen nicht zu vertauschen. Achtet auch drauf eine Stoffmalfarbe für dunkle Stoffe zu nehmen wenn ihr nicht gerade auf Weiß oder eine andere helle Farbe malt. Nach dem die Zeichnung ein paar Stunden getrocknet hat, kann die Farbe durch aufbügeln fixiert werden und fertig ist das neue Shirt!

mg9

mg11

En tracant les contours au stylo bille, le motif se grave dans le jersey et on obtient ainsi un modèle qu’il reste à colorier au pinceau. Pendant le coloriage, il est important de régulièrement jeter un coup d’oeuil à l’original pour ne pas s’embrouiller entre les parties „noires et blanches“. Faites aussi attention à prendre une peinture textile pour tissu foncé si vous ne peignez pas sur du blanc ou une autre couleur très clair. Après avoir laissé sécher la peinture quelques heures, il ne reste plus qu’à la fixer en la repassant, et voilà un nouveau Tee-Shirt de fini!

mg10

Verlinkt mit „Für Söhne und Kerle“

Advertisements

4 Gedanken zu “Pimp my Shirt für große Jungs/ T-Shirt customisé pour grand garcon!

  1. Pingback: Inspiration… | Pain d'Epices Créatif

  2. Super! Ich hab auch schon ganz viele T-Shirts bemalt, allerdings meist eine Vorlage ausgeschnitten. Oder die Vorlage druntergelegt, bei hellen Stoffen. Das mit dem Durchdrücken ist ein guter Tipp, das muss ich bald mal ausprobieren. Dauert zwar lange, erspart aber den teuren Plotter. Und ist meditativ, nicht wahr? 🙂

    Gefällt mir

  3. Pingback: Stoffmalerei/ Peinture sur tissu | Pain d'Epices Créatif

Auf jeden Kommentar freue ich mich!/ Merci pour vos commentaires!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s