Sommerzeit, Lavendelzeit/ Eté, temps des lavandes!


g3475

Sommerferien bedeuten für mich immer Lavendel Erntezeit, eine herrliche Beschäftigung, zumindest wenn man sich aussuchen kann zu welcher Tageszeit man ihr nachgeht, da es bei Temperaturen ab 35 Grad nicht immer so ganz angenehm sein muss.

Vor 5 Jahren, haben wir bei meinen Eltern ein kleines Lavendelbeet angelegt. Nachdem die Lavendelpflanzen in den ersten Jahren von halbwilden Kaninchen komplett weggefressen wurden, sind sie jetzt ganz prächtig geworden und ergeben eine schöne Ernte!

Lavendel wächst natürlich auch sehr gut in Deutschland, ich habe aber immer das Gefühl, meine Ernte aus Süd Frankreich duftet besonders kräftig. Die Tüten die wir mit meiner Oma an den Sonntag Nachmittagen im August im Schatten der Pinien befüllten duften nach ein wenig anfassen immer noch!

g3370

Dieses Jahr (wie man sieht im Zeichen der afrikanischen Stoffen ;-)), habe ich mir ein paar Stoffstückchen mitgenommen und vor Ort fleissig kleine Kleider genäht und befüllt. Wie gesagt, eine herrliche Beschäftigung und auch noch eine schöne Art seine Stoffreste zu verarbeiten!

Nur schade, dass man noch keine Düfte ins Netz stellen kann, wenn ihr das riechen würdet….

Ohhhhh! Gerade die Linkparty von Nadelfein und Kringekbunt zu Stoffresteverarbeitung! Da muss ich hin ;-).

g3400

Les grandes vacances se placent pour moi toujours sous le signe de la cueillette de la lavande, une occupation délicieuse! Si du moins on peut choisir le moment de la faire, car pas des températures à partir de 35 en milieu de journée, ce n’est pas toujours rigolo!

g3385

Il y a 5 ans, nous avons planté quelques plants de lavande dans le jardin de mes parents. Après deux années de vaches maigres où des lapins semi sauvage se sont occupés de la récolte avant nous, les pieds de lavande sont devenus magnifiques et donnent une belle petite récolte.

Bien sur, la lavande pousse un peu plus au nord également, mais j’ai toujours le sentiment que ma récolte provencale a une odeur bien plus forte. Les petits sachets que nous remplissions avec ma grand-mère à l’ombre des pins, après un petit „malaxage“ dégagent toujours une agréable senteur!

g3415

Cette année (comme on le voit, sous le signe du WAX ;-)), j’ai apporté quelques bouts de tissus et cousu des petites robes et remplis mes sachets sur place. Oui, vraiment une belle occupation et une jolie facon de recycler ses restes de tissus!

g3430

Juste dommage qu’on ne puisse pas encore mettre des odeurs sur le net, si vous sentiez ca…………….

g3445

Ups! je viens juste de découvrir la „Linkparty“ (comment on dit ca en francais???) de „Nadelfein und Kringelbunt“ sur le recyclage des chutes, je les rejoint! Allez faire un tour, ca donne des idées!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Sommerzeit, Lavendelzeit/ Eté, temps des lavandes!

Auf jeden Kommentar freue ich mich!/ Merci pour vos commentaires!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s